Mentoring-Programm für Doktorandinnen

Aktuelle Ausschreibung für das Doktorandinnen-Mentoring

Bereits zum vierten Mal schreibt die Universität Rostock in Kooperation mit der Universität Greifswald das Mentoring für Doktorandinnen aus. Das Programm richtet sich an Doktorandinnen in der mittleren und fortgeschrittenen Phase ihrer Promotion, die ein überdurchschnittliches Engagement bei der Orientierung auf eine Führungsposition zeigen. Hierfür sind fakultätsübergreifend bis zu 15 Plätze zu vergeben.

Während des Mentorings – Juli 2017 bis Oktober 2018 – erhalten die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, karrierefördernde Kontakte zu Mentorinnen aufzubauen, an einem hochwertigen Seminarprogramm (6 Seminare) teilzunehmen sowie karriererelevante Netzwerke zu nutzen. Zudem finden in der Programmlaufzeit zwei Nachmittagsveranstaltungen und drei moderierte Mentee-Treffen mit den Programmverantwortlichen statt.

Voraussetzung für die Bewerbung
  • überdurchschnittliches Engagement bei der Orientierung auf eine Führungsposition
  • Bereitschaft zum aktiven Aufbau einer Mentoring-Beziehung
  • Bereitschaft zur Beteiligung am Rahmenprogramm
Bewerbung und Auswahlverfahren
  • Motivationsschreiben aus dem das avisierte Ende der Promotion sowie das angestrebte Karriereziel hervorgehen (max. eine Seite)
  • Lebenslauf (inkl. ggf. Publikationsliste, Konferenzbeiträge, Stipendien und Auszeichnungen, Mitgliedschaften)
  • Kopie des Studienabschlusses und Bestätigung der Annahme als Doktorandin
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen
Erste Termine und Programm
  • Einführungsworkshop am Mittwoch, dem 12. Juli 2017 von 9.00 bis 16.30 Uhr im Beratungsraum, Schwaansche Str. 2
  • Einführung in die Kollegiale Beratung am Donnerstag, dem 13. Juli von 9.00 bis 13.00 Uhr im Beratungsraum, Schwaansche Str. 2
  • Programm Doktorandinnen IV

Die Entscheidung über die Aufnahme in das Programm trifft die Kommission für Chancengleichheit und Vielfalt. Die Auswahlgespräche finden zwischen dem 19. und 23. Juni 2017 statt.

Informationen zur Ausschreibung erteilt Ivette Döring unter: ivette.doering@uni-rostock.de oder 0381 – 498 5747.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung in einem PDF-Dokument digital an: mentoring@uni-rostock.de

Bewerbungsschluss: Sonntag, 28. Mai 2017


Das Programm

Der besondere Fokus des Mentoring-Programms liegt auf einem one-to-one Mentoring, d.h. jede Mentee wird in ihrer persönlichen Karriereplanung individuell von einer Mentorin begleitet. Zusätzlich wird ein hochwertiges Seminarprogramm  zu Themen wie Selbstmarketing oder Karriereplanung angeboten. In den beiden Netzwerkveranstaltungen zu „Erfolgreichen Karriereverläufen“ und „Forschungsförderung“ geht es darum, mit etablierten Frauen in Verbindung zu kommen, um an ihren Erfahrungen teilhaben und von ihnen profitieren zu können. Im Peer-Mentoring arbeiten Mentees an selbst festgelegten Themen in einer Peer-Group von 5 bis 6 Mentees. Sie unterstützen sich wirksam und setzen sich intensiv mit den eigenen Zielen und Fortschritten auseinander. Die Mentees erlernen die Methode der „kollegialen Beratung“. Es entsteht ein konkurrenzfreier Austausch auf sehr hohem Niveau, der auch davon profitiert, dass die Mentees aus unterschiedlichen Fachbereichen kommen.

Gruppenfoto Dok III

eu_mini_300ps   logo_2014_mini_4c_300ps    mv-logo_website_300ps

Kontakt

Projektleitung
Prof. Dr. habil. Bettina Eichler-Löbermann
Prorektorin für Internationales, Gleichstellung und Vielfaltsmanagement

Tel: +49 (0) 381 498-1008
Fax: +49 (0) 381 498-1006

E-Mail: pi[at]uni-rostock.de

Doktorandinnen- und Absolventinnen- Programm
Ivette Döring
Universitätsplatz 1, Raum 012
18051 Rostock

Tel: +49 (0) 381 498 5747

E-Mail: mentoring[at]uni-rostock.de

Postdoktorandinnen-Programm
Katharina Nieter
Universitätsplatz 1, Raum 012
18051 Rostock

Tel: +49 (0) 381 498 1047

E-Mail: mentoring[at]uni-rostock.de

Postdoktorandinnen-Programm
Dr. Stefanie Westermark
(Elternzeit)
Universitätsplatz 1, Raum 012
18051 Rostock

Tel: +49 (0) 381 498 1047

E-Mail: mentoring[at]uni-rostock.de

Büromanagerin
Anja Rosin
Universitätsplatz 1, Raum 012
18051 Rostock

Tel: +49 (0) 381 498 1047

E-Mail: anja.rosin[at]uni-rostock.de